Wie mich und meine Arbeit auch heute noch zwei Erlebnisse aus meiner Kindheit und Jugend prägen.

Die Menschheit wandelt sich und so auch ihr Bedarf an Ressourcen. Früher waren es Öl und Stahl, die unsere Politik dominiert haben. Heute sind es zwei unscheinbarere. Aber sie werden unsere Zukunft maßgeblich beeinflussen und den Weg vorgeben, wie wir künftig leben werden.

Meine Gedanken zur Situation der Kunst in und nach der Krise. Denn die Bremsung der Welt betrifft auch die Kunst.

Mein Weg bis zu und der Beginn von Art for the Earth in Kurz und in Lang